TVR Vixen

Die frühen 60er Jahre waren eine turbulente Zeit in den Hoo Hill Werken in der englischen Küstenstadt Blackpool. TVR-Firmengründer Trevor Wilkinson verließ die Firma und unter einem Konsortium wurde TVR mehr schlecht als recht am Leben erhalten, bis Ende 1965 Martin Lilley und sein Vater Arthur das Ruder in die Hand nahmen, um den maroden Sportwagenhersteller wieder aufzurichten und zu alten Erfolgen zu führen. mehr …

…gefunden auf classicdriver.com

… mit dem Titel ‚Kaufen Sie diese 10 bezahlbaren Sammlerautos, ehe es zu spät ist‘

Es muss einen Grund dafür geben, dass der Chimaera der bis heute meistverkaufte TVR ist. Er war etwas länger, geräumiger und weicher abgestimmt als das technisch eng verwandte Schwestermodell Griffith. Bewahrte sich aber mit seinem Namen – die Chimäre war ein Ungeheuer der griechischen Mythologie – zugleich jene für TVR typische … [den ganzen Artikel auf classicdriver.com lesen…]

Vorankündigung:
Das TVR Deutschlandtreffen 2017 an der Flensburger Förde / Ostsee vom 1. bis 3. September

Liebe TVR’ler,

was lange währt wird endlich gut. Die Region Nord wird nun nachdem wir eigentlich ja letztes Jahr dran gewesen wären das DLT 2017 in Flensburg organisieren. Vielen Dank noch einmal an die Westdeutschen für die Übernahme des 2016ers – war ne supertolle Veranstaltung!

Wir konnten im hohen Norden ein Orgateam zusammenbekommen um die weiteren Planungen für das erste Septemberwochenende in 2017 auszuführen. Warum das erste Wochenende und nicht das zweite? Na weil dadurch nun das Wochenende mehr …

Der TVR Car Club Deutschland mit Clubstand auf der Retro Classics Bavaria vom 9. bis 11. Dezember

Cedric und Andreas stellen mit 3 historischen TVR auf der Retro Classics aus und das Interesse der Messebesucher an den seltenen Fahrzeugen war durchaus groß.

Viele erinnerten sich noch an die Glanzzeiten der Marke TVR in den 70er und 80er-Jahren und freuten sich diese seltenen Stück mal wieder zu sehen. mehr …