Der TVR Chimaera

Jochen's Chimaera 500

Die TVR Chimaera – der Name Chimäre, hergeleitet aus der griechischen Mythologie, ein Ungeheuer, das verschiedene Tiere in sich vereint.
Wer nur einen Hauch Erregung beim Benzinverbrennen verspürt, wird von diesem Auto schwärmen. Es ist die Art, wie der Achtzylinder mit etwas mehr als einer Tonne Leergewicht, einem in den Hintern tritt. Es ist das knackige Fahrwerk, das pure Sportlichkeit mit einem Hauch Komfort vereint und den Fahrer durch innigen, unverfälschten Straßenkontakt nie über die Qualitäten der Geläufs im Unklaren lässt – wer den Ritt auf der Kanonenkugel liebt, liegt bei der Chimaera goldrichtig!
Als komfortabler Reisewagen mit mächtig Dampf unter der Haube konzipiert, übertrafen die Verkaufszahlen und der Erfolg dieses Modells alle Erwartungen von TVR. Es wurden dreimal so viele Chimaera verkauft wie vom Schwestermodell Griffith.
Als Sonderausstattung wurden Servolenkung, Klimaanlage, Lautsprecher hinten, CD-Wechsler für 6 CDs, Ledervollausstattung, Sitzheizung, Holzlenkrad mit verchromten Speichen, Wollteppiche und goldene Embleme angeboten.

Motor: TVR/Rover V8, 3950 ccm
Leistung: 240 PS (bei 5250/min)
Drehmoment: 366 Nm (bei 4000/min)
Gewicht: 1060 KG
0-100 km/h: 5,3 s
Vmax: 228 km/h

Motor: TVR/Rover V8, 4495 ccm
Leistung: 289 PS (bei 6000/min)
Drehmoment: 420 Nm (bei 4250/min)
Gewicht: 1050 KG
0-100 km/h: 4,6 s
Vmax: 259 km/h

Motor: TVR/Rover V8, 4997ccm
Leistung: 320 PS (bei 5500/min)
Drehmoment: 475 Nm (bei 4000/min)
Gewicht: 1050 KG
0-100 km/h: 4,1 s
Vmax: 270 km/h

Produktionszeit: 1993 bis 2003

 Produktionsjahr 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003
 Stückzahl 526 519 707 844 873 1085 998 373 102 72 4

Stückzahl: 6103 insgesamt