TVR gibt eine Finanzierungs- und Technologiepartnerschaft mit dem fĂŒhrenden Lithium-Innovator Ensorcia bekannt

TVR freut sich bekannt zu geben, dass es heute eine Vereinbarung mit der Ensorcia Metals Corporation unterzeichnet hat, die erhebliche Mittel fĂŒr die GrĂŒndung eines Joint Ventures im Bereich der Elektrofahrzeuge sowie fĂŒr die Produktionsentwicklung des V8-Motors Griffith durch seine Tochtergesellschaft Ensorcia Automotive bereitstellt.  … Weiterlesen →

Deine Bilder fĂŒr den neuen TVR-Kalender 2022


Liebe Mitglieder,
Liebe TVR-Freunde,

vielen Dank fĂŒrs Mitmachen. Die 12 Fotos mit den meisten Bewertungen stehen nun fest. Wir haben uns die Aufnahmen nochmals im Detail ansehen und dabei zwei doppelte Motive durch die nachfolgenden Fotos ersetzt.

Veröffentlicht unter News

Hockenheim Historic – Das Jim Clark Revival vom 27. bis 29. August 2021

Wer dieses Jahr noch einmal historische Rennen auf deutschem Boden erleben will, sollte sich am letzten August-Wochenende nichts anderes vornehmen!

Bei der letzten BHH 2019 waren in den verschiedenen Rennserien auch 7 TVR am Start: ein Grantura von 1961, zwei Vixen von 1968 und 1971, sowie ein 3000M von 1973, als auch der Tuscan V6 von Wolfgang Simon, ein 1965 Griffith und der 1989er Tuscan Racer von Samual Benz!  … Weiterlesen →

Veröffentlicht unter News

TVR Open Sports Prototype von 1955

http://homeofhorsepower.co.uk/wp-content/uploads/2018/04/IMG_3441-copy.jpgIm FrĂŒhjahr 1955 arbeitete Trevor Wilkinson an der Konstruktion eines neuen Chassis mit Gitterrohrrahmen, das die zukĂŒnftige Richtung von TVR vorgab. ZunĂ€chst wurden drei Open Sports-Rennwagen gebaut. Hier haben wir das Fahrgestell Nummer 5A-001 mit einem Coventry Climax-Motor. Registriert als 223 EMA stand er seit 1985 in einer schottischen Scheune und ist nun bereit fĂŒr ein Wiederauferstehungsprogramm, um ihn zurĂŒck auf die Rennstrecke zu bringen, wo er hingehört.

 

… Weiterlesen →

Veröffentlicht unter News

Absage fĂŒr das TVR-Treffen beim OGP 2021

Nachdem wir lange auf eine Entscheidung der NĂŒrburgring 1927 GmbH & Co. KG gewartet haben und uns bis heute leider keine offizielle Mitteilung erreicht hat, konnten wir heute auf deren Webseite (nuerburgring.de) lesen:

“ …ist dabei die ganze Palette motorsportlicher Faszination zu bestaunen.

Hinweis: Das beliebte Markenclubtreffen findet 2021 leider nicht statt.“

Schade, aber eigentlich war diese Absage schon vorherzusehen…

Veröffentlicht unter News