Tuscan Convertible und Sagaris in Neuauflage

Grex Automotive (ansässig auf Teneriffa) lässt die Legenden Tuscan und Sagaris wieder auferstehen!

Als Tuscan Roadster und Sagaris GT kommen beide mit Chevi LS-und LT-Motoren. 6,2L Hubraum sorgen dabei mit 525 PS in Verbindung mit einem Tremec 6-Gang-Getriebe und einem Sperrdifferential fĂĽr ausreichend Vortrieb.
Grey Automotive verzichtet wie auch schon TVR auf alle aktiven Helferlein wie ABS oder eine Traktionskontrolle.
Beide Modelle sollen ab € 120.000 zu haben sein. Alle Infos auf grexautomotive.com.

Fotos: grexautomotive.com

Ein Gedanke zu “Tuscan Convertible und Sagaris in Neuauflage

  1. Ob GREX wirklich legitim ist, steht – zumindest in UK – noch weiterhin zur Debatte… Wuerde einen natuerlich freuen wenn es diese fantastischen Fahrzeuge wieder gibt. Aber im Augenblick ist es wahrscheinlich besser mit einer Anzahlung noch ein bisschen zu warten. Alle Bilder sind entweder Photoshop, oder von Fahrzeugen die TVR aufgrund von Insolvenz nicht fertig gebaut hat.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.