verkauft: TVR Vixen S2 RHD

Vixen S2 von 1970 in British Racing Green mit Innenausstattung in schwarzem Vollleder

„Aufgebaut auf einem neuen Chassis mit längerem Radstand hat die neue Vixen S2-Karosserie längere TĂĽröffnungen. Die neueste Karosserie hat MKII Cortina RĂĽckleuchten und ein neues SeitenlĂĽftungsdesign. Die Karosserie wird jetzt auf das Chassis geschraubt und nicht mehr wie bei den Vorgängermodellen geklebt, was fĂĽr Restauratoren eine groĂźe Hilfe ist. Die Karosserie war fast identisch mit der LWB-Karosserie des Tuscan, mit längeren TĂĽren, und die Cortina Mk2-RĂĽckleuchten ersetzten die runden Mk1-Lampen. Die Motorhaube hatte eine lange, von vorne nach hinten verlaufende Ausbuchtung, die später als „Wurst“-Motorhaube bekannt wurde. Sie war erforderlich, um die Abgasvorschriften fĂĽr den US-Markt zu erfĂĽllen, war aber bei den britischen Käufern unbeliebt und wurde durch die „Tuscan“-Motorhaube ersetzt. Viele sind der Meinung, dass dieses Chassis immer noch das beste ist, das TVR je gebaut hat. Das Handling ist scharf, progressiv und macht natĂĽrlich SpaĂź. Von 1968 bis 1970 wurde 456 Exemplare des Vixen S2 gebaut“

Ich habe den Wagen seit ca. 12-13 Jahre. In der Zeit so gut, wie kaum gefahren. Nachdem ich im letzten Jahr ins Ausland gezogen bin, kann ich mich nicht mehr um das Fahrzeug kĂĽmmern. Es steht in MĂĽnchen in einer Garage.

EZ 05/1970
Ford Kent Reihen-Vierzylinder
1.599 ccm, 88 PS
70.000 Meilen
Zustand 2
Ăśber diesen Vixen gab es in der Oldtimer Praxis 12/2008 einen ausfĂĽhrlichen Bericht!