Wie? Du bist immer noch kein Mitglied?

In 2015 hat sich der Club modernisiert – aus einem losen Zusammenschluss von zahlreichen TVR-Enthusiasten, der sich erstmals 1979 formierte, wurde nun ein „eingetragener Verein“. Dieser Schritt wurde nötig, weil diese Form aus haftungstechnischen und steuerlichen GrĂĽnden auf einer besseren Grundlage steht als in der Vergangenheit. Durch die zahlreichen rechtlichen Vorgaben eines „e.V.“ wie Satzung, Mitgliederversammlung usw. muss(te) auch ein jeder seinen Antrag auf Mitgliedschaft stellen. Seit der Eintragung als „e.V.“ haben sich bis heute bereits wieder ĂĽber 260 TVR-Enthusiasten als Mitglied registriert.

Wieso soll ich ĂĽberhaupt dem Club beitreten?
Wir sind der Meinung, dass gerade bei einer Marke wie TVR, die sehr selten auf deutschen Straßen anzutreffen ist, ein Club bestens zur Verbreitung geeignet und zu größerer Popularität der Marke verhilft. Die TVRs der Mitglieder werden durch Ausstellungen, Treffen und Internetauftritte präsentiert, so dass bei einem breitem Publikum möglicherweise Interesse geweckt, Nachfrage generiert wird und damit der Wert unserer Fahrzeuge erhalten bleibt, vielleicht sogar zu steigern ist.
Ein Club ist nur so gut wie die Summe seiner Mitglieder. Das drĂĽckt sich natĂĽrlich in der Mitgliederzahl, sowie auch durch die aktive UnterstĂĽtzung eines jeden Mitglieds fĂĽr den Club aus – viele bewirken eben auch viel!

Was passiert mit meinem Clubbeitrag? Was habe ich davon?
Der Club unterstĂĽtzt – finanziell wie auch organisatorisch – regionale und auch nationale Veranstaltungen. In den vergangenen Jahren war der Club z.B. bei den Classic Days auf Schloss Dyck und beim Oldtimer Grand Prix am NĂĽrburgring vertreten. UnterstĂĽtzung erfuhren auch die Regionen, z.B. die Region Oberbayern bei ihrer Präsentation fĂĽr den ADAC bei der Bavaria Historic am Schloss Maxlrain 2015 und der Präsentation auf der Retro Classics Bavaria 2016, und, und, und. Auch in Zukunft wird der Club die Mitgliedsbeiträge zur UnterstĂĽtzung solcher Veranstaltungen verwenden.
So erhielten die Mitglieder beim Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring 2016 erstmals kostenlosen Zugang zum Parkplatz des Clubs und beim Deutschlandtreffen 2017 übernahm der Club die Veranstaltungspauschale für die Mitglieder.
Im Dezember kann sich jedes Clubmitglied auf das Club-Magazin TreVoR freuen. Zusätzlich arbeitet der Club an verbilligten Angeboten für die Mitglieder.

In Deutschland waren im August 2015 knapp 800 TVR im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) gelistet. Die würden wir doch gerne alle mal zusammen sehen?

Also, auf was noch warten? Hier geht’s zum Antrag auf Mitgliedschaft.

Wolfgang Sassenhagen, Volker Weber
im August 2018