TVR Car Club Deutschland (TVRCCD) - der deutsche Markenclub der britischen Sportwagenschmiede TVR ist ein Zusammenschluss von Besitzern, ehemaligen Haltern und Freunden von Sportwagen der Marke TVR zur Wahrung der sportlichen, technischen, touristischen und allen weiteren, mit der Fahrzeugmarke TVR zusammenhaengenden Interessen. TVR Chimaera TVR Griffith TVR Tuscan TVR Sagaris TVR T350 TVR Cerbera TVR Tamora TVR V8S TVR S-Serie TVR S4C TVR S3C TVR 350i TVR Wedge TVR Tasmin TVR Grantura TVR Vixen TVR M-Serie TVR 3000M TVR 2500M TVR 1600M Rover V8 Speed Six Speed6 SpeedSix AJP SpeedEight AJP8 Taraka TVR Youngtimer TVR Manual TVR Oldtimer TVR Model TVR Modelle TVR Motoren TVR News TVR Cars TVR Parts TVR Service Knowledgebase TVRCCD TVR DLT OGP TVR Deutschlandtreffen Der TVR Griffith (2019-20xx) | TVR Car Club Deutschland

Der TVR Griffith (2019-20xx)


TVR Griffith (2019)
– eine Gewichtsverteilung von 50:50, ein Trockengewicht von knapp 1.200 kg, der Sprint von 0-100 km/h in unter vier Sekunden, eine Vmax von mehr als 320 km/h und ein Leistungsgewicht von 400 PS pro Tonne – alles ermöglicht durch einen von Cosworth verfeinerten V8-Saugmotor in Einheit mit einem manuellen Sechsganggetriebe.
Gordon Murray’s iStream Technologie kommt hier erstmals in einem Serienfahrzeug zum Einsatz. Darunter versteht der geniale Konstrukteur des McLaren F1 ein mit Stahl und Aluminium verbundenes Kohlefaser-Chassis, über das eine Karosserie aus Kohlefaser-Verbundmaterial gestülpt wird. Das macht den neuen Griffith leicht, steif und sicher. Ein flacher Unterboden sorgt dank massig Abtrieb (Ground Effekt), dass der Griffith bei hohen Geschwindigkeiten regelrecht an die Fahrbahn saugt wird.
Geblieben ist die klassische britische Sportwagen-Silhouette, doch fĂĽhren die fĂĽr die exzellente Aerodynamik verantwortlichen KrĂĽmmungen und Sicken zu einem moderneren und zur aufgefrischten Mechanik passenden Design.

TECHNISCHE DATEN

  • Chassis:
  • Aufhängung
    • vorne und hinten: Doppelte Querlenker mit verstellbarem Gewindefahrwerk mit konzentrischen Federn
  • Lenkung: Elektronische Servolenkung (EPAS)
  • Bremsen
    • Vorne: 6-Kolben-Bremssattel, 2-teilige, schwimmend gelagerte, innenbelĂĽftete Bremsscheiben, Durchmesser 370mm, Stärke 32mm
    • Hinten: 4-Kolben-Bremssattel, 2-teilige, schwimmend gelagerte, innenbelĂĽftete Bremsscheiben, Durchmesser 350mm, Stärke 32mm
  • Felgen und Reifen
    • Vorne: 235/35 ZR19 auf 8.5″ Felgen
    • Hinten: 275/30 ZR20 auf 9.5″ Felgen
  • Gewicht
    • < 1250kg
  • MaĂźe
    • Länge: 4314mm
    • Breite (Karosserie): 1850mm
    • Breite (ĂĽber die Spiegel): 2016mm
    • Höhe: 1239mm
    • Bodenfreiheit: 136mm
    • Radstand: 2600mm
    • Spur vorne: 1599mm
    • Spur hinten: 1557mm
    • Tankvolumen: 60l
  • Motor
    • Saugmotor, Achtzylinder in V-Form
    • Hubraum: 4951ccm
    • Aluminium-Block und -Zylinderköpfe
    • Ventiltrieb: DOHC, Vier-Ventilkopf, variable Ventilsteuerung
    • Verdichtung: 11.0:1
    • Kraftstoff: 98-ROZ unverbleit
  • Getriebe/Antrieb
    • Sechsgang-Getriebe, manuell
  • Performance
    • Vmax: > 320 km/h
    • 0 – 100km/h: < 4,0 s