Impressionen vom Rossfeldrennen 2018


Nach der Pause im letzten Jahr fand am letzten Septemberwochenende wieder das Rossfeldrennen in Berchtesgaden statt. Diese „nostalgische Zeitreise in die glorreiche Zeit der Berg-Europameisterschaftsläufe von 1958 bis 1973“ bot mit einem Wankelspider mit 500ccm bis hin zur Corvette C2 mit 9094ccm ein spektakuläres Renngeschehen. Mit von der Partie war auch Richard Lacher mit einem 64er Griffith 200.

Und sonst war auch noch viel geboten…

Ein Gedanke zu “Impressionen vom Rossfeldrennen 2018

  1. Das ist ja mal eine Veranstaltung, alles was schnell den Berg rauf fahren kann ist am Start. Jetzt weiĂź man zwar nicht wie der Griffith abgeschnitten hat. Dennoch hoffe ich das er einen guten Auftritt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Das Einverständnis zur Datenschutzerklärung nach DSGVO ist zwingend

Ich bin einverstanden