Die Entwicklungsgeschichte des TVR Tasmin

Der TVR Tasmin kam Anfang 1980 in einem wahren Hype auf den Markt, blĂĽhte aber erst viel später im Jahrzehnt richtig auf, nachdem die Ford V6-Motoren durch einige sehr interessante getunte Rover V8-Aggregate ersetzt worden waren…
Keith Adams erzählt die Geschichte des Autos, das den Begriff „Indian Summer“ so treffend definiert hat…

TVR Tasmin: der Keil, der groĂź rauskam

https://www.aronline.co.uk/wp-content/uploads/2019/03/TVR-Tasmin-1-650x448.jpeg

… Weiterlesen →

Der TVR Cerbera wird 25!


Der Cerbera wurde nach einem mythischen griechischen dreiköpfigen Hund benannt, der die Tore des Hades bewachte – mit zwei leistungsstarken V8- und mit Reihen-Sechszylinder in Leichtbauweise, scharfer Fahrwerksabstimmung, blitzschneller Lenkung und dem völligen Fehlen elektronischer Fahrhilfen war der Name nicht ganz unpassend.… Weiterlesen →

TVR Grantura – Böswilliges Fahrverhalten


Wohl nicht viele Fahrzeuge können auf eine derart wechselvolle Geschichte zurĂĽckblicken wie der TVR Grantura. Einverstanden, das ist immer so, wenn es um TVR geht, die Marke, die Trevor Wilkinson 1946 in Blackpool gegrĂĽndet hatte. Nachdem er in den 50er Jahren einige offene Sportwagen gebaut hatte, die EinzelstĂĽcke blieben, konstruierte Wilkinson auf Initiative des amerikanischen Importeurs Ray Saidel den Open Sports und das CoupĂ©, die dann … Weiterlesen →

TVR Griffith 200 – etwas Besonderes fĂĽr Kenner und Könner!

TVR Griffith 200

„Zu verdanken hat der Griffith seine Existenz einem Scherz. Es begann Anfang der 60er Jahre in der Werkstatt des damaligen TVR-Generalimporteurs Jack Griffith auf Long Island. Dieser unterhielt zu jener Zeit auch einen privaten Rennstall. Er besaĂź eine AC Cobra, die bei den Veranstaltungen an der OstkĂĽste sehr … Weiterlesen →

TVR Griffith – ein Kurzportrait

1990 stellte eine kleine Sportwagenfirma aus Blackpool auf der Motor Show in Birmingham einen Prototyp namens TVR Griffith aus, der die Massen anzog und zum Staunen und Träumen brachte. Alle acht Minuten wurde eine Bestellung notiert, viel fĂĽr eine Firma, die in jener Zeit im Jahr einige Hundert Autos produzierte. Dabei war der TVR Griffith noch gar nicht fertig, ruhte noch auf dem Chassis seines Vorgängers. … Weiterlesen →