Der Westen lebt (bebt!)
Stammtisch der Region West am 28. Juni 2020

Nachdem es letztes Wochenende bereits eine Ausfahrt im Westen gab, traf sich heute erneut eine nette Truppe. Neun TVR (3 blaue Griffith, 3 Tuscan, Cerbera, Chimaera und T350), ergänzt um einen Aston Martin, einen McLaren und eine Ferrari P33-Replik ergaben ein schönes Bild auf dem Parkplatz. Und beim Start zur Ausfahrt in Richtung Wuppertal war im nahe gelegenen Neandertal ein Grollen und Beben zu hören. Dank an die Organisatoren.

3 Gedanken zu “Der Westen lebt (bebt!)
Stammtisch der Region West am 28. Juni 2020

  1. Viel interessanter ist doch der eine Griffith mit LS-(Corvette-)Motor. Wer weiß denn da näheres?

  2. Baah, wer fährt denn da Aston Martin ?

    Viele GrĂĽĂźe aus dem Osten.
    Bernd

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.